Psychoanalytisches Anti-Burnout-Coaching
für MÄNNER

In Statistiken finden wir Zahlen, die zu belegen scheinen, dass Frauen häufiger von Burnout betroffen sind als Männer. Das hat damit zu tun, dass Frauen häufiger psychologische Hilfe in Anspruch nehmen und sie deshalb häufiger 'diagnostiziert' sind und öfter in den Statistiken auftauchen. Das heißt aber nicht, dass Frauen deshalb häufiger an einem Burnout-Syndrom leiden als Männer.

Auch wenn wir einen Blick auf die Statistik von psychischen Erkrankungen werfen, wird deutlich, dass auch hier Frauen häufiger diagnostiziert sind als Männer.

Womit hängt das zusammen?

An dieser Stelle hängt das damit zusammen, dass Männer, wenn sie von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, im Gegensatz zu Frauen häufig mit einem sozialen Umfeld konfrontiert sind, das oft überfordert ist, wenn Männer ihre wahren Gefühle zeigen.
Diese Tatsache ist besonders tragisch, wenn man weiß, dass ca 30 % alle Männer mindestens einmal in ihrem Leben mit einer schweren Depression zu kämpfen haben/hatten, aber nur wenige davon Hilfe beanspruchen/beansprucht haben!

Männer versuchen, wenn sie seelische und psychosomatische Symptome haben, lange Zeit alleine damit klarzukommen. Eben weil bestimmte Gefühle an Männern immer noch nicht sozial akzeptiert sind. Zum Beispiel reagieren Männer bei Enttäuschungen viel öfter mit (Auto-)Aggression als dass sie traurig werden.

Es ist also an der Zeit, dass es AUCH FÜR MÄNNER sozial legitim wird, sich nicht nur bei medizinischen Problemen Hilfe zu suchen, sondern eben auch bei emotionalen/seelischen Schwierigkeiten.

Ich habe meine Praxis seit vielen Jahren. Während früher mehr Frauen in meine Praxis kamen, suchen mich in den letzten Jahren zunehmend auch Männer auf.

Früher waren es vor allem MÄNNER AB 50, die zu mir kamen. Sie kommen nach wie vor.
Es sind Männer, die ein Burnout erlitten hatte. Oft ging dieses Burnout mit einer anderen schwerwiegenden Erkrankung einher. Sie fragen sich, wie sie ihr Leben ändern sollten, damit ihnen das nicht noch einmal passiert.
Das Burnout bzw. die Erkrankung machen ihnen bewusst(er), wie 'zerbrechlich' und wie kostbar ihre Gesundheit war.

Jetzt kommen zunehmend auch MÄNNER ZWISCHEN 30 UND 40 in meine Praxis.
Es sind Männer, die...

  • einen 'alten' Schmerz mit sich herumtragen, der sie daran hindert, sich auf eine Liebesbeziehung einzulassen, obwohl sie es möchten.
  • nicht zufrieden sind mit der Art, wie sie ihr Leben führen. Sie möchten anders leben, wissen aber (noch) nicht wie.
  • innere Konflikte haben, die sie ihrem Umfeld aber nicht 'zumuten' möchten und die Angst davor haben, dass ihr Umfeld ihre Wünsche nach Veränderung nicht gutheißt.
  • die körperliche und/oder seelische Beschwerden haben, die sie nicht verstehen.
  • die eine Familie gegründet und ihr erstes Kind bekommen haben und sich innerlich nicht so in die Vaterrolle begeben können, wie es von ihnen erwartet wird.
  • die überhaupt das Gefühl haben - auch im Rahmen der sogenannten 'Gleichberechtigung' - in eine bestimmte Rolle passen zu müssen, die sich für sie aber nicht passend anfühlt.

Für Frauen gibt es viele Angebote.
Ich möchte hier eines FÜR MÄNNER schaffen, weil ich glaube, dass auch SIE eines brauchen. Es muss endlich sozial akzeptiert werden, dass Männer auch andere Seiten haben als Dominanz und Stärke und eben nicht alles wegstecken!

Ich nenne mein Angebot 'PSYCHOANALYTISCHES ANTI-BURNOUT-COACHING FÜR MÄNNER' und habe es speziell für Männer entwickelt, die...

  • merken, dass sie einen 'alten' Schmerz mit sich herumtragen, der sie daran hindert, eine neue Liebesbeziehung einzugehen oder auch sonst neue (Entwicklungs-)Schritte zu machen.
  • sich ausgebrannt und nahe einem Burnout fühlen oder schon ein Burnout durchlebt haben
  • das Gefühl haben, dass es nicht IHR Leben ist, das sie leben und die selbstbestimmter leben wollen
  • mit bestimmten Bereichen in ihrem Leben unzufrieden sind und etwas verändern möchten.
  • körperliche und/oder seelische Symptome haben, die sie nicht verstehen.

In meiner über 25 jährigen Tätigkeit als Diplom-Psychologin habe ich Erfahrungen in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern gemacht und neben meinen beiden Studien auch einige Zusatzqualifikationen erworben. Alles, was ich in dieser Zeit für meine Arbeit und für innere Veränderungsprozesse am hilfreichsten erlebt habe, habe ich in mein Coaching-Konzept integriert.

Es beinhaltet 3 Schritte:
VERSTEHEN – VERÄNDERN - VERANKERN

1. Schritt: Es geht darum, zu VERSTEHEN, was Ihre seelischen bzw. körperlichen Symptome bedeuten. Was genau Sie unzufrieden macht und warum. Welche innere Dynamik Sie dazu drängt, Dinge weiterzumachen, obwohl Sie innerlich fühlen, dass Sie sie nicht mehr (in diesem Umfang) tun wollen. Was genau Sie immer wieder dazu bewegt, über Ihre Grenzen zu gehen und damit oft auch Ihrer Gesundheit zu schaden.
Da ich Psychoanalytikerin bin, geht es mir darum, wirklich in der Tiefe zu verstehen, wie Sie gerne leben möchten und welche inneren Hindernisse und Konflikte Ihnen dabei im Weg stehen.
2. Schritt: Meine Erfahrung ist, dass erst über dieses (vertiefte) Verstehen eine VERÄNDERUNG möglich ist. Wenn Sie sich und Ihre innere Welt besser verstehen, werden Sie leichter etwas verändern können, weil dieses Wissen über Ihre innere Welt Ihnen dabei hilft.
3. Schritt: Diese Veränderungen nachhaltig zu festigen und in Ihrer Persönlichkeit und in Ihrem Leben zu VERANKERN, darum geht es im dritten Schritt meines Coachings. Es geht darum, dass alte Verhaltens- und Gefühlsmuster langfristig so bewusst und innerlich so verändert werden, dass sie nachhaltig mit neuen förderlicheren Verhaltens- und Gefühlsmustern ersetzt werden können.

Was Sie durch das Coaching gewinnen werden:

  • Sie werden Ihren 'alten' Schmerz loslassen, der Sie bisher daran gehindert hat, offen für eine neue (Liebes-)Beziehung zu sein. Dadurch werden Sie bereit für neue und andere Beziehungserfahrungen!
  • Sie werden Ihre innere Welt (besser) kennenlernen.
  • Sie werden Ihre seelischen oder/und körperlichen Symptome verstehen und sie als wichtige 'Signalgeber' Ihrer inneren Welt wertschätzen lernen.
  • Sie werden Ihre inneren Konflikte besser verstehen und dadurch besser lösen können.
  • Sie werden mit Konflikten, die vor dem Hintergrund Ihres Veränderungswunsches in Ihrem Umfeld auftauchen, besser umgehen können.
  • Sie werden nach diesem Coaching (noch besser) wissen, was Sie möchten und dadurch selbstbestimmter und sinnerfüllter leben können.

Dieses Coaching findet ONLINE und IN DER GRUPPE statt.

Warum ?

Eine Gruppenerfahrung kann an sich schon heilsam sein, weil ein Schmerz oder ein Problem mit anderen geteilt werden kann. Man fühlt sich weniger allein und die anderen Teilnehmer können ihre eigenen Erfahrungen zu einem bestimmten Thema teilen.
In Zeiten von Corona hatte ich meine Praxis immer offen und habe auch immer wieder Video-Calls durchgeführt. Ich habe also Erfahrungen mit Online-Coachings gemacht und gemerkt, dass ein solches Setting hilfreich und sinnvoll sein kann. Vor diesem Hintergrund soll dieses Online-Coaching Männern ermöglichen, in ihrem häufig sehr vollen (Berufs-) Alltag einen - von den äußeren Rahmenbedingungen her gesehen - einfachen Zugang zu meinem Angebot zu erhalten.

Das Coaching dauert 12 Wochen und ist auf maximal 5 Teilnehmer begrenzt.
Diese Teilnehmer-Begrenzung gibt es deshalb, damit für jeden Teilnehmer ausreichend Raum bleibt.
In diesen 12 Wochen findet jede Woche ein Video-Call von 1,5 Stunden statt.
Zwischen den Coaching-Einheiten gibt es einen Email-Support von mir persönlich.Zwischen diesen Video-Calls bekommen Sie bei Bedarf g von mir. Zudem können Sie sich zwischen den Calls mit den anderen Gruppenteilnehmern austauschen.

Vor diesem Gruppencoaching werden wir ein 1:1 Gespräch miteinander führen, damit sowohl Sie als auch ich entscheiden können, ob das Angebot für Sie passt und auch, damit ich sicherstellen kann, dass die Gruppenteilnehmer sich untereinander verstehen.

Wenn das interessant für Sie klingt, schreiben Sie mir gerne eine email an: info@margaretaweber.com

Oder rufen Sie mich an: 0711 / 22 00 71 99
......am besten während meiner
telefonischen Sprechzeiten...
Mo 9.00 Uhr - 9.15 Uhr

Di 8.45 Uhr - 9.15 Uhr
Do 18.30 Uhr - 19.15 Uhr Wir können dann…
Wir können dann einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren (telefonisch oder per Videocall) und besprechen, ob das ein passendes Angebot für Sie ist!